Für 3 Monate in Indien

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/der-andere-blick

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nochmal deutscher Besuch, Musikkritik und Geburtstagsgrüße

Hallo ihr Lieben!

Das hier schreibe ich gerade in meinem Zimmer im Gästehaus. Es ist für mich gerade viertel vor Elf und der Tag wird sicherlich gut. Gestern ist Eberhard, mein Länderreferent vom NMZ hier in Nowrangpur (die indische Schreibweise ist übrigens "Nabarangpur" ) angekommen. Von Morgens bis Mittags hatte er ein Meeting im Krankenhaus, aber zum Lunch habe ich ihn dann auch getroffen. Und das war cool, er hat mich auch von meinen Mit-Freiwilligen gegrüßt, die er zuvor im 2 Stunden entfernten Ort besucht hatte. Die vier haben ja noch lange nicht die Hälfte rum, aber denen geht es wohl auch soweit gut, was mich natürlich sehr freut. Vielleicht schaffe ich es ja sogar, sie gegen Ende meines Aufenthaltes mal für ein Wochenende zu besuchen. Das wäre natürlich super, einfach mal um schon mal ein paar Erfahrungen auszutauschen und überhaupt zu gucken, was so aus den anderen geworden ist. Denn wenn ich mich jetzt so mal angucke, dann finde ich, dass ich jetzt schon nach der Hälfte der Zeit eine riesige Entwicklung durchgemacht habe, die vielleicht nicht für andere unbedingt sichtbar, für mich aber spürbar ist.
Nun gut, heute Morgen ging es dann los – das erste Mal nicht allein frühstücken! ^^ War auch schön, nicht allein da zu sitzen und einfach schweigend zu essen. Särr angenehm. Und auch nach der Kirche haben Eberhard und ich uns sehr lange unterhalten; vielleicht sogar ein bisschen verquatscht Aber ich hab die Unterhaltung sehr genossen und das nicht nur, weil sie halt auf Deutsch war ^^ Nein, Eberhard hat viel vom Seminar erzählt, das er besucht hat, bevor er nach Nowrangpur gekommen ist, das den Titel „Family Bonds“, also „Familienbande“ trug. Sehr interessant, mittlerweile bin ich fast schon neidisch, dass ich nicht da sein konnte. War wirklich spannend zu hören, was sie da so erarbeitet und diskutiert hat. Aber ich kann das jetzt nicht alles wiederholen – für euch ist das vielleicht auch unspannender als für mich, weil ich hier den direkten Vergleich habe, bzw. genau diese Erfahrungen auch mache, die im Seminar besprochen worden sind. Ansonsten ist es natürlich auch schön, jemanden zu haben, dem man sich so anvertrauen kann und der einem auch ggf. Dinge erklären kann. Eberhard hat natürlich schon viel länger Erfahrung in Sachen Indien und es ist sehr interessant gewesen, seine Sicht der Dinge zu hören – zumal ich jetzt ja auch vergleichen kann, inwiefern das mit meinen Erfahrungen hier übereinstimmt und zu sehen, was sich eventuell auch unterscheidet.
Ja ja, särr spannend
Ach und Susann: Du hattest mir ja „Brand New Eyes“ ans Herz gelegt und ich habe es jetzt endlich mal geschafft reinzuhören, weil mir eine Sicherheitskopie des legal im Laden erstandenen Originalalbums () letzte Woche mitgebracht wurde. Die Hälfte davon ist relativ langweilig, finde ich – aber einige Sachen sind echt gut geworden. Ignorance und Decode natürlich sowieso, das wussten wir ja vorher auch schon. Aber „Playing God“ ist mein absoluter Favorit, wobei „Careful“ und „Misguided Ghosts“ auch echt gut sind. Nur der Rest ist halt irgendwie seichter, durchschnittlicher Poprock. Was meint ihr dazu? (Also jetzt ihr, die das Album kennen..?)

Zum Schluss noch eine Sache: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Tante 2 Ich wünschte, ich könnte jetzt da sein und vielleicht ein bisschen mit euch feiern – aber das holen wir halt nach! Genieß deinen Tag, ich denke an dich!

Gut, mein Buch wartet nun auf mich.
Gehabt euch wohl, werte Gefährten. Ich melde mich bald wieder!
Alles Liebe & bis bald.

Jana <3
25.10.09 10:56
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Susann (25.10.09 18:21)
Ich find das Album ausgesprochen gut, obwohl es natürlich schwer ist die anderen Alben zu toppen Außer den Liedern, die du schon genannt hattest, finde ich " Brick by boring brick" noch hörenswert ^^

Viel Spaß und viele Küsschen nach Indien <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung